Samstag, 15. November 2008

Wanderlust = Sehn sucht zu Fuß

Herr Sehn sucht zu Fuß. Wir zumindest lieben (von McDonalds: I´m loving it) dieses Land, auf dem und in dem wir leben. Auch nach fast zehn Jahren freuen wir uns jeden Tag darüber, dass wir hier in Südwest-Irland sein können. Seit einigen Jahren zeigen wir Gästen die Orte in West Cork an der irischen Golfstromküste, die wir selber am meisten mögen. Das Projekt haben wir "Wanderlust" genannt - ein Germanismus, der sich in den frühen Jahren des 19. Jahrhunderts in der englischen Sprache eingebürgert hat. "Wanderlust" kommt aus dem Mittelhochdeutschen und beschreibt in der deutschen Romantik die Sehnsucht, Heimat und Fremde zu Fuß zu erkunden. Im Englischen drückte Wanderlust zunächst das Verlangen aus, wandernd die heimische und die fremde Welt zu erleben. Heute steht der Begriff auch für Reisefieber und Fernweh.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.