Sonntag, 26. April 2009

Irland - "Insel der Sehnsucht"

Heute morgen macht mich dieser Textschnipsel im News-Reader neugierig:

"Später hob sich die Erdkruste und Irland tauchte aus dem Meer auf."

Es ist Werbung des österreichischen ORF-Radios Ö1. Wofür wird auf den zweiten Blick klar: weniger für eine Radiosendung heute morgen um 10:06 Uhr, viel mehr für die radio-eigene Studienreise nach Irland.

Zur "Insel der Sehnsucht mit weitgehend intakter Natur, vielfältiger Kultur und einer gelassenen Lebensart."

Wofür sich öffentliche-rechtliche TV- und Radiosender heute hergeben. Wie eigenwillig diese steuerfinanzierten Institutionen ihren Versorgungs-Auftrag interpretieren. Andererseits: Intakte Natur, gelassene Lebenart? Da will ich hin...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.