Freitag, 19. Juni 2009

So schön ist Irland - Die Irish Times porträtiert West Cork


Wofür die Rocklegende Lou Reed ("Take a walk on the wild side") nicht alles Pate stehen muss: "Take a walk on the wilder side" titelt die Irish Times in dieser Woche eine Geschichte über das Wandern in der herrlichen Wildnis der Berge von West Cork.

Das kleine Paradies um uns herum. Zugegeben, wir sind voreingenommen, und doch wir sind auch überzeugt: West Cork, der südwestliche Zipfel Irlands, ist landschaftlich das Schönste, was die Insel zu bieten hat. Die Irish Times, Irlands wichtigste nationale Zeitung, hat in einer gut gemachten Beilage die Vorzüge des westlichen Teils des County Cork in schönen Fotos und solide recherchierten Beiträgen beschrieben. Wandern, Genießen, Essen, Segeln und Sightseeing zwischen Kinsale im Osten, Macroom im Norden und Dursey Island (Beara) im Westen. Mitten drin: die Bantry Bay.


Wer noch Anregungen für seinen Irland-Urlaub braucht: Hier kann man/frau sich die Irish Times Beilage online ansehen: Discover West Cork .


---- Anzeige ---

Wer in West Cork geführt wandern will, ist bei Wanderlust Irland richtig. Die besondere Irland-Erfahrung in deutscher Sprache. Eine Woche lang den Alltag vergessen und Natur erleben. Wanderwoche vom 12. bis 19. September. Alle Informationen: hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.