Dienstag, 21. Juli 2009

Warum bloggen wir?
Keine Ahnung. Die Gewinnerin jedenfalls heißt....

klick drauf zum vergrößern
... Birgit Karl. Wir hatten in den vergangenen Wochen immer wieder sonntags gefragt: Warum schreiben Millionen Menschen weltweit neuerdings Blogs, warum bloggen wir? Was treibt uns an, unsere Gedanken öffentlich zu machen? Der Gewinner / die Gewinnerin, so versprachen wir, wird zur Wanderlust-Wanderwoche in Irlands schönem Südwesten eingeladen, die vom 12. bis 19. September stattfinden wird (Mehr Infos hier).

Neun (!) Antworten sind im Laufe von dreieinhalb Monaten eingegangen – und wir sind den Motiven für das Blogschreiben mangels Diskussion nicht vollends auf die Spur gekommen. Danke an alle, die mitgemacht haben. Wir haben die Gewinnerin am Wochenende aus den neun Teilnehmern ausgelost. Alle neun nahmen an der Verlosung teil – und Birgit Karl aus Baden-Württemberg ist die Glückliche. Im folgenden zitieren wir noch einmal Birgits Gedanken zum Bloggen – und bitten sie davor, sich schnell bei uns zu melden, da wir ihre Adresse bis heute nicht kennen.

"Ich bin keine Tagebuchschreiberin und ob ich eine Bloggerin werde,ist noch nicht entschieden. Klar ist, seit ich (vor kurzem erst) anfing zu stöbern,lässt es mich nicht mehr los - ich bin neugierig, schaue momentan täglich, was es an Neuem gibt und siehe da,ich habe doch tatsächlich auch schon ein paar Zeilen in ein Kommentarfeld getippt. Doch wieso bloß? Wo ich doch argwöhnisch und kritisch bin, mich missbilligend über Talkshows und ähnliche Veranstaltungen äußere, bei denen Menschen ihr Privates offenlegen...Und nun bloggen ?

Ich glaube, wir bloggen, weil wir überrascht werden wollen, weil wir andere überraschen wollen, weil es nicht wirklich Spaß macht, etwas nur für sich alleine zu haben ( aber heißt das, wir haben zu wenige reale Beziehungen um uns herum, die wir einbeziehen könnten?

Der Versuch zu antworten, wirft neue Fragen auf - Fragen, die vielleicht andere beantworten, wenn uns selbst nichts mehr einfällt.Ein wenig Bequemlichkeit wird wohl auch dabei sein (zumindest beim Lesen von Blogs – das Schreiben ist da schon etwas anstrengender). Und was war das "früher" doch mühsam, das Recherchieren, heute kann man sich Beiträge sogar abonnieren. Wir rücken zusammen,wir tratschen, wir beschäftigen uns mit Gedanken von anderen Menschen,die wer-weiß-wie weit von uns entfernt, wer-weiß-wie-leben. Auch ein guter Grund: Bloggen regt die Phantasie an".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.