Donnerstag, 20. August 2009

Willkommen in Irlands Sommer-Frische.
Irish summer does not meet expectations


Alle hitzescheuen Kontinental-Europäer sollten nun über einen Trip in die irische Sommer-Frische nachdenken: Während sich Deutschland auf den heißesten Tag des Jahres vorbereitet, werden die Temperaturen in Irlands Südwesten heute wieder kaum über 15 oder 16 Grad hinaus kommen. Nachdem der Juli 2009 als Rekord-Regenmonat unangenehm aufgefallen war, knüpfte der August mühelos an die Regenmengen des Vormonats an. Bisweilen erinnert die Heftigkeit der Niederschläge nun an Tropenregen, und das von den Menschen auf der Insel so sehr ersehnte stabile Hoch über dem Atlantik will sich einfach nicht einstellen.

Vor einigen Jahren sagten die Bauern im Südwesten noch mit unterschwelligem Stolz: "Der Monat August, das ist unser wahrer Sommer". Das war einmal. Die meisten Augustmonate der letzten Jahre präsentierten sich unsommerlich, nass und kühl; stabil, fast windfrei und trocken dagegen neuerdings der November. Freuen wir uns also auf einen sommerlichen Winter...

:: :: ::

While people in Continental Europe prepare for the hottest day of the year – temperatures between 35 and 40 degrees are being expected – Ireland will get away with 15 or 16 degrees and plenty of rain. In vain the Irish have waited for settled high pressure summer weather so far. So summer is not was it (never?) used to be. Let´s hope for another dry, calm and warm month of November. Because hope is dying at last . . .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.