Montag, 14. Dezember 2009

Irland erwartet eine "weiße Weihnacht"


In einem Land, in dem das Klima bisweilen unberechenbar ist, werden zuverlässige Wetter-Propheten in Ehren gehalten. Umso mehr, wenn ihre Erkenntnisse nicht modernen wissenschaftlichen Methoden geschuldet sind sondern dem uralten Geheimwissen, das nur jahrzehntelange Naturbeobachtung erschließen kann. Michael Gallagher, ein 61jähriger Briefträger aus dem Nord-County Donegal, ist einer dieser irischen Wetterpropheten, die es sogar in die seriösen Tageszeitungen und ins Fernsehen schaffen, weil sie den Menschen etwas über die Zukunft "verraten".

Michael Gallagher jedenfalls hat die Natur ausgiebig gelesen in den letzten Wochen und kommt zum Schluss:  Es wird in Irland weiße Weihnachten geben. Die Chance, dass am 25. Dezember Schnee auf der Insel liegt, ist dem Briefträger zufolge "sehr, sehr groß. 90 Prozent." Woher der Mann aus dem Glenfin Valley das weiß?

Ganz einfach: Die Sonne über den Blue Stack Mountain wirft ein rötlich-braunes Licht in die Ebene. Schafe und Rinder drängen aus den Bergen und wollen in die Ställe. Der Fuchs verstärkt seine Bemühungen, an saftige Hühner zu gelangen und heult um zwei Uhr in der Nacht laut. Alle Wildtiere zeigen großen Hunger, denn sie wissen, was auf sie zukommt. Seine letzte Gewissheit zieht der "Postman" aus dem Wuchs des Grases im Oktober und aus der Menge der roten Beeren am Weißdorn.

Michael Gallagher hatte es vor zwei Jahren zu nationaler Berühmtheit gebracht, als er verzweifelten Inselbewohnern das Ende des anhaltenden Sommerregens versprach – und Recht behielt. Also: Schaumermal, ob der Sugarloaf in West Cork (Foto) am 1. Weihnachtstag eine weiße Mütze trägt.

1 Kommentar:

  1. Das Kind im Manne wünscht sich heuer ebenfalls weiße Weihnachten, weil's einfach schöner ist.
    Dem Mann im Kinde hingegen graut schon vor dem Chaos auf den Straßen im winterreifenlosen Irland, wenn denn die Wetterprognose zutreffen sollte.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.