Montag, 12. April 2010

Die Foto-Models von Glengarriff Harbour

Die Seehunde von Glengarriff Harbour stehen manchmal im Verdacht, von den Irland-Werbern von Failté Ireland finanziert zu werden. Geduldig sitzen sie auf den Felsen zwischen Pier und Garinish Island und lassen sich furchtlos von den vielen Sommerfrischlern in den Booten fotografieren. Die ganze Wahrheit ist, dass auch Seehunde von Eitelkeit getrieben sind und gerne im Fokus der Kameras stehen. Hier der aktuelle Beweis: Der dösende weiße Seehund Charlie, soeben noch völlig verschlafen (oben), reckt sich in Sekundenschnelle in Position, versetzt seinen Robbenkörper in vollendete Spannung und posiert aufs Schönste für den Fotografen. Cheeeese, Charlie! Well done.

PS: In der kleinen Bucht von Glengarriff in West Cork lebt Irlands größte Hafenrobben-Kolonie. Die Zahl der Seehunde-Familie schwankt über die Jahre und Jahrezehnte hinweg zwischen 250 und 400 Tieren. Ein Besuch der Robben ist Bestandteil der Bootsfahrt zur Garteninsel Garinish Island, die in diesem Jahr den 100. Geburtstag feiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.