Montag, 28. Juni 2010

Endlich Regen - Irland freut sich über die Sonnenpause

Das Wetter hat sich gedreht. Irland bat um Regen, und Irland bekommt Regen. Seit gestern Nacht regnet es endlich – und diese Woche soll der Insel mehr lebens- und grün-erhaltendes Nass bescheren. Es wirkt wie Skurrilität, wenn die Menschen im "Land des Regens" nach Regen betteln. Es wirkt aber nur so: Denn das Vorurteil vom "immer verregneten Irland" ist falsch, auch wenn es wie ein Mantra ständig wiederholt wird.

Das erste Halbjahr 2010 wird als eines der regenärmsten in die Wettergeschichte der Grünen Insel eingehen. Seit Monaten hat es - zumindest im Südwesten der Insel - nicht mehr anhaltend und ausgiebig geregnet. Statt dessen: Sonne, Hochdruckwetter, Sommerstimmung. Die Kehrseite: Die Landwirtschaft lechzt nach Wasser, die Gärtner verfluchen den Gießkannen-Marathon der vergangenen Wochen – und mancher Brunnen im Land ist in den vergangenen Tagen bereits versiegt.

Nun regnet es endlich. Die Temperaturen bleiben angenehm – bei 17 bis 20 Grad.

Kommentare:

  1. Und wir freuen uns, dass nun der Sommer hier nachhaltig eingetroffen ist: für die nächsten sieben Tage wird Hochsommer garantiert! Die Luft ist warm und trocken und der Sommer ist, wie er sein soll. Nach dem vielen Regen der vergangenen Wochen dürfte der Boden das auch eine Weile vertragen... :-)

    AntwortenLöschen
  2. und hier in wien bekomme ich meine geliebten aprikosen/marillen nicht, weil so ziemlich die gesamte jahresernte aufgrund der dauer-regen der letzten wochen, taugen nur für marmeladen und kompotte.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.