Sonntag, 24. Oktober 2010

Bei roter Ampel bitte anhalten – oder?

Zurück aus dreiundzwanzigeinhalb Alltagsabenteuern auf den Straßen von Irlands tiefem Süden bis in den höchsten Norden und zurück. Ein Gruß an die besorgten Leser, die sich fragten, ob dem Irland Blog die Luft ausgegangen sei ("Seit drei Tagen keine Nachricht"): Nein, nur ein kurzes Reisepäuschen. Unterwegs gabs jede Menge Spaßiges, Schönes, Neues, da und dort auch Hässliches und Bedrückendes –  und natürlich Skurriles. Wie den nordirischen Straßenwartungstrupp im County Antrim, der die Welt mit diesem Schild ein Stück sicherer macht:


Slippery when wet. Alles klar? Gute Fahrt und schönen Sonntag.

Kommentare:

  1. es gibt weirdere kommentare: buegeleisen nicht benutzen, wenn kleidung am koerper oder so:)) gibt es leute, die ihre klamotten buegeln, wenn sie sie schon anhaben???? und wuerde da eine warnung ernsthaft noch helfen? mysteries of life....

    AntwortenLöschen
  2. Also manche Leute brauchen ja immer ein bisschen mehr Hinweise... :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann das Bild mit einem gerade in Tralee geschossenen Foto toppen: http://www.tralee.org/public/trafficlights.jpg
    Aber perfekt ist auch dieses Zeichen noch nicht: So hat man zwar die Farbenblinden mit einer entsprechenden Beschreibung bedacht, sich aber nicht optimal auf die Verkehrsteilnehmer mit einer Leseschwäche eingestellt. Man hätte unter dem Zweizeiler "Wait For Green" noch eine Symbolabbildung mit der Farbe Grün und einem fahrenden Auto platzieren müssen um Missverständnisse sicher auszuschliessen.
    Irland ist Klasse :)

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Wanderer,
    ich hatte so ein Schild vor 2 Jahren in zuerst irgendwo in Wales/GB und anschließend mehrfach zwischen Kinsale und Cork gesehen und dachte, das ist Standard der Baustellen.

    Den ersten Post habe ich wegen eines vergessenen Wortes gelöscht.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. @Petra: Für mich war es eine Premiere!

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.