Donnerstag, 13. Januar 2011

Wandern in Irland - mit Wanderlust.


Anzeige:

Wandern und Erleben in Irland - Unvergessliche Natur am Atlantik.
Wandern mit Wanderlust. Genießen Sie eine besondere Erlebniswoche dort, wo Irland am schönsten ist. Wo sich 300 Millionen Jahre alte Berge und der weite Atlantik begegnen. Wir veranstalten für Sie im Jahr 2011 fünf Wanderwochen. Wir legen Wert auf Qualität, kleine Gruppen, persönliche Betreuung und führen Sie in deutscher Sprache. Sie wohnen in einer herrlich gelegenen Country Lodge direkt am Meer. Hier können Sie sich ausführlich informieren.


Die Termine unserer Irland Wanderferien 2011: 
 23. bis 30. April 2011
 25. Juni bis 2. Juli 2011
 23. bis 30. Juli 2011
 27. August bis 3. September 2011
 10. bis 17. September 2011

Preis pro Woche ab 490 Euro

Glengarriff, County Cork, Irland.

Die urwüchsige Natur an der irischen Südwestküste in West Cork und Süd-Kerry, das Zusammenspiel von Meer, Wiesen, Wald und Bergen, die vom Golfstrom in mildem Klima gehegte Pflanzenvielfalt: In dieser Landschaft finden wir ideale Bedingungen für unsere Wander- und Erlebnis-Wochen. Die Schönheit des Südwestens, der schroffe Charme der Berge, die Anmut der herrlichen Gärten und Wälder, die Reinheit der atlantischen Luft und die Wärme des Golfstroms können Ihren Aufenthalt zum unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Es gibt viele Wege, zu entspannen und sich zu zentrieren, auch ganz einfache: Wir schnüren unsere Wanderschuhe, bewegen uns hoch über dem Atlantik, in idyllischen Tälern und an der faszinierenden Küste und genießen die Natur. Wir wandern mit Ziel und doch gemütlich. Bewegung ist immer auch Entspannung und Erholung.
 

Wanderlust: www.irland-wandern.de :: Service-Tel. Deutschland: 089 89623290

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.