Samstag, 13. November 2010

Zwei Jahre Irland Blog und 764 Beiträge

Zwei Jahre Irland-Blog "Irland - Berichte von der Insel". Heute vor zwei Jahren erschien auf diesem Blog der erste Eintrag, eine Würdigung des Dritte-Welt-Gesundheitssystems in Irland. Das Gesundheitssystem ist seitdem leider nicht besser geworden, der Blog hoffentlich schon ein wenig. mittlerweile sind in diesen 24 Monaten 764 Beiträge aus und über Irland zusammen gekommen. Der Start war aus heutiger Sicht erfrischend naiv, offenherzig und persönlich. Aus den Reaktionen von Lesern erfuhren wir bald, dass gute, interessante und nützliche Informationen, Kommentare und Geschichten aus und über Irland heute wirklich gefragt sind.

Nach einigen Schlenkern fand der Blog zum Untertitel: "Leben und Reisen in Irland", und mit den Themen über das Reiseland und den Wohnort Irland zu immer mehr regelmäßigen Lesern. Im ersten Jahr zählte der Blog 26.000 Besuche und gut 50.000 Seitenabrufe, im zweiten 76.000 und doppelt soviele Seitenabrufe.  Aktuell zählen wir 8000 monatliche Besuche und etwa doppelt soviele Seitenbabrufe. Das ist ganz passabel für ein Hobby, das jeden Tag ein wenig Freizeit beansprucht und diese gleichzeitig bereichert.

Fünf kurze Bemerkungen zum Jahrestag:

1. Ein Dank an die Leserinnen und Leser des Irland Blogs. Ein doppelter Dank an die aktiven Leserinnen und Leser, die eigene Kommentare beisteuerten. Auf dass es noch mehr werden. Und ein Dank an die lieben Mitmenschen, die mit ihren Informationen geholfen haben, diese tagesaktuelle Website interessant zu machen.

2. Ein Sorry an Alle, denen wir auf den Schlips getreten sind. Es ist nie böse gemeint, wird aber auch in Zukunft nicht ganz ausbleiben.

3. Die Selbstverpflichtung auf tägliche Berichte soll auch im 3. Jahr gelten – damit der Irland Blog als Ort der Information und des Austausches noch mehr Freunde gewinnt. Wenn auch nicht an jedem einzelnen Tag des Jahres ein Beitrag erscheinen wird, so sollen es am Ende des Jahres doch mindestens 365 zusätzliche Beiträge sein. 

4. Wir haben ein paar Pläne, und suchen dafür schreibfeste und kommentierfreudige Blog-Autor(inn)en, die mitschreiben wollen und die sich gerne mit unserem Lieblings-Thema beschäftigen: IRLAND  – mit allen vorstellbaren Themen und aus allen möglichen Blickwinkeln. Wer Lust hat mitzumachen, der Wanderer freut sich auf eine E-Mail: markus@wanderlust.ie 

5. Keiner muss sich mehr die komplizierte Blogspot-Adresse einprägen, der Irland Blog hat eine leicht zu merkende Internetadresse: www.irlandnews.com

Der Wanderer

Kommentare:

  1. Na dann Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag :)

    Ich lese immer gerne eure Blogposts. Auf ein neues Blogjahr, viele weitere Blogposts und viele neue Leser!

    LG Eve

    AntwortenLöschen
  2. Markus - vielen Dank für die interessanten Beiträge. Ich gratuliere auch herzlich zum Bloggeburtstag. Seit dem ich im Sommer bei Euch war, lässt mich die Insel nicht mehr los. Ich lese all deine Beiträge und freue mich über so viel Informationen aus Sicht eines Insulaners. Danke dafür!!

    AntwortenLöschen
  3. Auch von dieser Stelle herzliche Glückwünsche zum bisher Erreichten und viel Glück und Ausdauer für die Zukunft. Das Niveau der Beiträge ist spitze, man liest einfach gerne mit.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.