Montag, 31. Januar 2011

Flugplaner und neue Verbindung nach Irland

Alle Wege führen nach Rom, heißt es. Welche aber führen nach Dublin, Cork und Kerry? Klar, der Luft- und der Seeweg führen zur Grünen Insel. Die Tourismuswerber der Irland Information in Frankfurt, unterhalten im Internet diesen aktuellen Reiseplaner, der über die direkten Flugverbindungen von Deutschland (der Schweiz und Österreich) auf die Grüne Insel informiert. Auf der deutschsprachigen Website findet man übrigens auch alle Fährverbindungen.

Noch nicht aufgeführt ist eine neue Flugverbindung der irischen Fluggesellschaft Aer Lingus: Sie fliegt ab dem 27. März 2011 viermal wöchentlich (Mo, Mi, Fr , So) von Stuttgart nach Dublin. Von dort hat man Anschluss mit Ryanair, Bus oder Bahn nach Cork. Das Aer-Lingus-Management hat sich dazu entschlossen, die Strategie der Billig-Airline aufzugeben, wieder verstärkt auf Qualität zu setzen und erneut einer Airline-Allianz beizutreten. Bis vor wenigen Jahren war Aer Lingus Mitglied von oneworld, suchte sein Heil dann aber vorübergehend in einem Geschäftsmodell, wie es Konkurrent und Anteilseigner (!) Ryanair erfolgreich praktiziert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.