Sonntag, 23. Januar 2011

Sinkendes Schiff: Grüne verlassen die Regierung

Die Ereignisse im politischen irland überschlagen sich: Sechs Minister weg, Ministerpräsident Brian Cowen tritt als Parteivorsitzender zurück, nun reagieren die Koalitionspartner der dauerregierenden Fianna Fail: Heute nachmittag haben sich die Grünen aus der Regierung Irlands verabschiedet – gefühlte zwei Jahre zu spät aber doch noch einige Wochen vor Ablauf des Haltbarkeitsdatums der Koaltionsregierung von Fianna Fail und Grünen.  Die Neuwahlen in Irland finden nun wahrscheinlich statt im März schon im Februar statt. Alle Parlamentsparteien mit Ausnahme von Sinn Fein halten jedoch an der Vorstellung fest, das neue Finanz-Gesetz (Finance Bill 2011), das vor allem die EU und der Internationale Währungsfonds von Irland fordern, noch vor den Neuwahlen zu verabschieden.

Quelle: Newswhip

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.