Mittwoch, 23. Februar 2011

Lesetipp: Merian Magazin Irland

Merian galt immer als der Mercedes unter den Reisemagazinen. Dem Zug der Popularisierung und der Verflachung konnte sich das monothematische Premium-Reisemagazin im Lauf der Jahrzehnte allerdings auch nicht entziehen. Das macht auch das neue Themenheft Irland deutlich, das der Jahreszeiten Verlag jetzt auf den Markt brachte. Es ist das fünfte Heft über Irland seit dem Jahr 1959 – und natürlich hat die Sprache des Marketings und des Verkaufens auch in den redaktionellen Beiträgen des Merian Irland fröhlich Einzug gehalten.

Das einleitende Editorial des Chefredakteurs könnte unerkannt eine edle Broschüre des irischen Fremdenverkehrsamts schmücken. Die Beiträge über die Sonnenseiten Irlands, das muss man geradezu bewundern, brillieren durch die Kunst des Weglassens und des Ausblendens. So wie ein Fotograf heute den Strommasten aus dem herrlichen Foto vom Sonnenuntergang über der Galway Bay per Bildbearbeitung entfernt, so haben die Autoren wichtige Facetten der Realität in Irland gekonnt retuschiert. Oder gar nicht erst wahrgenommen. Das Stadtporträt von Dublin ist ein gutes Beispiel für die Kunst des Übersehens.

Respekt also vor der handwerklichen Leistung, und zudem: Das neue Merian Irland liest sich gut und flüssig. Es ist unterhaltsam und kurzweilig. Es beschreibt Irland in etwa so, wie es die eingefleischten Leser und Fans am Ende auch erleben wollen und werden. Und einige Perlen findet man zwischen all den schönen Landschaftsfotografien: Der Schriftsteller Hugo Hamilton erklärt uns das Wesen der Iren, und Ralf Sotschek, Irland-Korrespondent der taz, beschreibt gefühlig seine Wandlung zum Landei. Sotschek lebt seit 25 Jahren in Irland – und seit einiger Zeit in Irlands Westen im Burren. Warum? Lesen. In Papier für 7,95 Euro am Kiosk. In mehreren Auszügen kostenlos auch bei Spiegel Online oder bei Merian online.

1 Kommentar:

  1. Habe dieses Heft schon vor drei Wochen erstanden und einen Nachmittag lang,eine kleine Kopfreise nach Irland unternommen. Kann es echt nur empfehlen, schöne Beiträge und noch schönere Fotos !!!!

    Gruß tina

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.