Sonntag, 27. Februar 2011

Wahl in Irland: Noch immer wird ausgezählt

Das Ding ist entschieden, und doch steht das Ergebnis in einigen Wahlkreisen noch nicht fest. 150 von 166 Mitglieder des neuen Parlaments von Irland sind mittlerweile bestimmt. 16 Sitze müssen noch vergeben werden. Die Zeit der langwierigen Nachzählungen hat begonnen, und auch der zweite Auszähltag könnte erst nach einer langen Nacht enden. Noch fehlt die Sitzverteilung für Laois und Offaly (4 Mandate), Galway East und West (4 und 3 Sitze) sowie für Wicklow (5).

So sieht das Ergebnis derzeit aus:



Wahlsieger Fine Gael holt 68 Sitze und wird mit Enda Kenny den neuen Premier stellen, Labour 35, Wahlverlierer Fianna Fail 17, Sinn Fein 13, die Unabhängigen 13, andere Parteien wie die People before Profit holen 4 Mandate, die Greens gehen leer aus. Es bleibt dabei: Rein theoretisch könnte Fine Gael jetzt noch die absolute Mehrheit gewinnen, praktisch aber ist davon auszugehen, dass die neue Regierungspartei 76 Mandate bekommt, acht weniger als die Mehrheit. Das Wagnis mit acht oder mehr unabhängigen Parlamentarieren zusammenzuarbeiten scheint zu groß, weil sich die "Unabhängigen" ihr Wohlverhalten gerne mit der Erfüllung unverhältnismäßiger Forderungen abkaufen lassen. Alles deutet also auf eine Koalition mit der eher links orientierten Labour Party hin.

Wir melden uns wieder mit dem amtlichen Endergebnis.

Grafik: RTE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Deine / Ihre Meinung. Zur Meinung gehört, dass man und frau auch zu ihr stehen und zu erkennen geben, wer diese Meinung vertritt.

Kommentare werden derzeit moderiert.

Bitte benutze (n Sie) eine der angebotenen Identitäten, um sich auszuweisen. Danke. Der Wanderer

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

IMPRESSUM

Dieser Blog wird geschrieben und editiert von: Good News Media Markus Bäuchle, Eliane Zimmermann, Starlight House, Ardaturrish Beg, IRL-Glengarriff, Co. Cork. mbaeuchle (at) mac.com Haftungsausschluss: Die Texte in diesem Blog wurden von den Verfassern nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrollen und regelmäßiger Aktualisierungen dieses Blogs übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sowie für die Inhalte von Kommentaren sind ausschließlich deren Betreiber/AutorInnen verantwortlich.